Referenzen

Sie weiß uns zu begeistern

„Schwester Teresa ist seit mittlerweile fast einem Jahrzehnt regelmäßiger Gast unserer Kongresse und Veranstaltungen für Unternehmer und Führungskräfte. Wir engagieren sie immer wieder, weil sie immer wieder unsere Gäste und Kunden – und natürlich auch uns – zu begeistern weiß. Teresas Worte begleiten einen durch das Leben, sie geben Kraft und machen Mut. Schwester Teresa ist ganz einfach ein wunderbarer Mensch.“ 

Hilmar Wollner, Marketingleiter, SchmidtColleg GmbH & Co. KG, Berlin 2015

​Die Referentin ist ein echtes Ereignis

„Ein Plädoyer für Menschlichkeit: 1150 Gäste beim Frauenfrühstück-Schwester Teresa Zukic beeindruckte ohne Manuskript nicht nur mit dem, was sie sagte, sondern auch, wie sie es sagte. Mitreißend, authentisch, liebevoll, und schlagfertig. Die Referentin ist ein echtes Ereignis und ihr Humor mehr als
ansteckend.“ 

Osttühringer Zeitung 2013

 

"Hervorragender Vortrag"

"...Sie haben unsere Gäste begeistert. Dies konnten Sie sicher auch an dem lang anhaltenden Applaus feststellen. Mit ihren tiefgründigen und teilweise erheiternden Worten haben Sie die Zuhörer berührt und zum Nachdenken angeregt. Anschließend erhielten wir nur positive Rückmeldungen und es freut uns sehr, dass Sie unsere Festrednerin waren! Danke nochmals für den hervorragenden Vortrag und wir werden Sie gerne weiterempfehlen"    

Michael Hilpert, Landesinnungsmeister  zu Nikolausempfang des Fachverbandes SHK Bayern, München 2013 

 

"Faszinierende Persönlichkeit"

"Auch ich höre ihr gebannt zu, will Fotos machen und vergesse es. Sr. Teresas spricht, nimmt mit in den Fluss der Gedanken, die Bilder malen und auch ganz banalen Alltag zum wichtigsten Tag krönen. Ihre Worte sind keine Losungen, keine Verallgemeinerungen irgendwelcher Psalmen. Sie spricht vom Leben. Und wenn sie über ihre erste innere Auseinandersetzung bezüglich des Hinhaltens der anderen Wange berichtet, löst sich die Gewichtigkeit der Stille im Saal im herzlichen, Lebensmut machenden Lachen auf. Ich sehe immer wieder zustimmendes Nicken. Überraschend viele Teilnehmer schreiben mit. So mancher wird zukünftig dem schreienden Gegenüber höflich und lächelnd erwidern: „Gut, dass Du des so laut gesagt hast, nun versteh‘ ich’s ganz bestimmt“. Die Erkenntnis, Wange hinhalten heisst auch und vor allem, nicht auf die gleiche Ebene begeben, so sie Dir nicht gefällt. Zuletzt gibt sie Hausaufgaben auf und die Ernsthaftigkeit geht im Lachen nicht unter. Ich will nur ein kleines Beispiel beschreiben. Es solle ein jeder an diesem Abend seinen Nächsten umarmen, sobald er zu Hause ankomme. Sie sagt mehr dazu. Alle lächeln und freuen sich schon ein wenig voraus. Es ist deutlich, im Saal breitet sich herrliche Fröhlichkeit aus. Eine Zuhörerin kommt am Ende des Vortrags zu mir und bittet mich, Sr. Teresa auszurichten: Ihr Mann sei heute mit hier gewesen und nun schon alleine nach Hause gegangen. „Damit ich daheim bin, wenn Du nachher ankommst, hat er gesagt“. Die Frau lacht froh und will schnell heim.

Ich erzähle es später Sr. Teresa und sie freut sich, als höre sie das allererste Mal, wie gut sie den Menschen tut.

Was gibt sie mit auf den Weg? Was gibt sie her von sich? Was lässt sie da?
So vieles. Ich habe den Eindruck, sie lässt alles da – was sie hat und geht doch reicher als sie angekommen, verliebter als sie je gewesen ist und glücklicher als ein einzelner Mensch einfach so sein kann."

Schriftstellerin Angela Charlotte Reichel 2013

 

“Die Steigerung von Begeisterung… Schwester Teresa”

… und dann kam ein 60-minütiges Feuerwerk von Schwester Teresa. Ihr Thema “der befreiende Umgang mit Fehlern” faszinierte die 250 anwesenden handverlesenen Gäste. Man hätte eine Stecknadel fallen hören. … “Es hat mich tief berührt, es war ein ergreifender Vortrag”

10-jähriges Jubiläum der Firma Sturm Sanitär- und Heizungstechnik 11.06.2010

 

Exzellenter Vortrag

Ins Herz getroffen Schwester Teresa begeisterte mit ihrem exzellenten Vortrag im Rahmen unseres Mittelstandskongresses „Frühjahrs-CollegTage“ mit 300 Unternehmern am 11. April 2008 in Bayreuth. Außergewöhnliche Stille während ihres Vortrages und Standing Ovations danach haben gezeigt, dass Schwester Teresa das Herz ihrer Zuhörerinnen und Zuhörer getroffen und betroffen gemacht hat. Es war eine bewegende Stunde und ein Highlight in unserer langjährigen Veranstaltungsreihe.“

Hilmar W. , SchmidtColleg GmbH & Co. KG, Kronach , 2008

 

Eine Referentin, die Furore macht

"Unsere Referentin stammt ganz aus der Nähe und ist dennoch Millionen von Deutschen durch ihre Fernsehauftritte bekannt. Schwester Teresa Zukic von der „Kleinen Kommunität der Geschwister Jesus“ arbeitet als Gemeindereferentin in Pegnitz, ist eine gefragte Gastrednerin auf Treffen in der ganzen Republik und macht seit Jahren als Manager-Trainerin Furore.
Bei der vor Energie und Lebensfreude sprüenden Ordenfrau verbinden sich Redetalent, Humor, Offenheit und Begeisterung vom Glauben zu einer mitreißenden Persönlichkeit. Sie hält keine langweiligen Predigten zum Ab- oder Einnicken, sondern überzeugt mit lebensnahen Hilfestellungen für den Alltag." 

Ankündigung Bayreuter Frauenfrühstück

 

Unbeschreiblich

....gestern durfte ich Sie als Pressevertreter im Gemeindesaal von St. Franziskus in Neuendettelsau erleben. Ich sagte Ihnen am Schluss Ihres Vortrages, dass ich zuvor bereits neugierig war und im Internet Ihre Seiten durchgeblättert hatte.Doch was ich erleben durfte, wie Sie das, was Sie sagten, rübergebracht haben, das war unbeschreiblich. Ihre gefällige Art, Ihre freundliche - schier freundschaftlich liebevolle Ausstrahlung - haben wohl jeden Zuhörer begeistert. Sie werden sehr lang unser Gesprächsthema bleiben. Ich habe Ihren Terminplan schon durchgesehen - ich will Sie wieder hören und sehen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Aufgaben Gottes Segen und viel Kraft auf Ihrem weiteren Weg des Glaubens und der Liebe.   

 Herta und Klemens Hoppe, März 2012

 

Grenzenloses Lob

..."Nach dem offiziellen Teil der Vertreterversammlung hatte ich die Gelegenheit mit Gästen und Vertretern zu sprechen. Ausnahmslos war das Lob für Sie und Ihren Vortrag grenzenlos.
Deswegen bedanke ich mich nocheinmal recht herzlich für Ihr Erscheinen in Wolfhagen...."

Michael Feiler, Vertriebsleiter, Raiffeisenbank Wolfhagen Juni 2012

 

Nachhaltigkeit Ihrer Botschaft: Vor 400 Landfrauen...

‎..."und vor ein paar Männern, darunter auch ich. Das war ein Vortrag - eigentlich eine Predigt im besten Sinne. Die Kraft der Worte, die Leidenschaft, mit der Schwester Teresa uns bewegte, die Nachhaltigkeit Ihrer Botschaft. All das war sehr beeindruckend. DANKE, Schwester Teresa. Danke den Landfrauen für dieses Erlebnis."  

Michael Busch Landrat Coburg,Facebook Februar 2012

 

Einmalig unbezahlbar

"Ich war an einem "Boxenstopp-Vortrag" in Deutschland, als wir in der Nähe des Bodensees Urlaub machten. Wir haben anschliessend im Garten ein bisschen zusammen geplaudert. Was mich damals abgesehen von ihrer lebendigen, offenen, ehrlichen, humorvollen, authentischen Art sehr berührt hat, war eine Referentin zu erleben, die den Kontakt zu ihren Zuhörern sucht, Gottes Liebe hautnah übermittelt, für die Menschen da ist mit einem offenen Herzen....
Sie sind einfach einmalig unbezahlbar..."

Elisabeth Brunner, Facebook Februar 2012

 

Auf eindrucksvolle Weise Vorstellung von Gott näher gebracht

"Ich habe gestern ihren Vortrag in Oggelshausen besucht und muss sagen, dass sie mich wirklich sehr berührt haben. In meinem ganzen Leben hat mir noch nie jemand mit solcher Begeisterung und Liebe über seinen Glauben erzählt. Kein Pfarrer, Diakon oder sonst ein Gläubiger hat mir je auf solch eindrucksvolle Weise seine Vorstellungen von Gott näher gebracht. Ich kann wirklich nur sagen: Sie sind einzigartig!!!" (Brief)

 

Bewegendes Referat

"Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für das sehr bewegende Referat das Sie an unserem Landfrauentag in Forchheim gehalten haben, bedanken." Sandra W.

 

„Gleich 3 Bücher gekauft“

"… sie haben so ein schönes und ansteckendes Lächeln im Gesicht, das man gleich davon angetan und angesteckt wird. Da an diesem Abend hatte ich Sie gleich ins Herz geschlossen und gerne gehabt. Ich hatte von ihnen gleich 3 Bücher gekauft. …"

Lothar W. (Brief vom 25. Oktober 2009)

 

„Begeistert von der Schönheit Ihres Wesens“

"… mit Interesse und Freude habe ich Ihr Buch „Liebe Kirche, hör mal zu!“ gelesen, das ich am 2.10. nach einem Vortrag von Ihnen in Iserlohn in der Kath. Kirchengemeinde Heiligste Dreifaltigkeit gekauft habe. Ich bin begeistert von der Schönheit Ihres Wesens, das mich an unseren gemeinsamen Herrn und Heiland Jesus Christus erinnert. … "

Christel N. (Brief vom 25.10.2009)

 

Apostolin Deutschlands

“… wir hatten einen großen begeisterten Nachhall! Sie kann man eine Apostolin Deutschlands nennen.” 

Franziska S., Illertissen (Brief vom 01.03.10)

Informationen

Neues Buch ist erschienen!

Neues Buch ist erschienen!

Endlich fertig.Das neue Buch von Schwester Teresa- mit Empfehlung von P.Anselm Grün und Peter Hahne >>>

Pfarrer Franz feierte 80. Geburtstag

Pfarrer Franz feierte 80. Geburtstag

Ein wunderbarer Tag für Pfarrer Franz hier mehr >>>

Neuer Glaubenskurs im Herbst

Neuer Glaubenskurs im Herbst

5 Schritte zur Erneuerung der Taufwürde/ Termine >>>

Sr. Teresa bei Radio Horeb / Radio Maria

Sr. Teresa bei Radio Horeb / Radio Maria

Termine >>>