Lieblingsbuch

«Das ist mein schönstes Buch» Sr. Teresa 

1. Auflage Februar 2019; 2. Auflage März 2019, 3. Auflage April 2019, 4. Auflage Juni 2019

Hörbuch ist da : 

Lebe, Lache, Liebe ...und sag den Sorgen Gute Nacht

Hier können sie bestellen mit Signatur. Bitte ihre Adresse nicht vergessen!  >>>

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danke dem guten Gott für jeden Gedanken und die Kraft für dieses Buch. 

Danke dem Brunnen Verlag für die Veröffentlichung.

Danke der Korrekturleserin Sonja Glück.

Danke Petra Hahn, der einfühlsamen Lektorin.

Danke der Autorin und Sängerin Déborah Rosenkranz und

Journalistin Sabine Langenbach für die Empfehlung auf dem Cover.

   

 

Danke dem Autor und Pfarrer Fabian Vogt für das Vorwort.

     Sei unbesorgt!

 

 

 

 

Schwester Teresa macht sich Sorgen um die Sorgen. Zum Glück. Denn die meisten Menschen sorgen sich viel zu viel. Wirklich: Manche Leute denken so oft an all das Unschöne, das ihnen zustoßen könnte, dass sie das Schöne, das ihnen tagtäglich widerfährt, gar nicht mehr richtig würdigen können. Schade eigentlich !

Höchste Zeit, sich mit dem leidigen Phänomen des Sorgens mal ein bisschen intensiver zu beschäftigen. Und da ist Schwester Teresa genau die Richtige. Eine fromme Tausendsassa, die mit beiden Beinen auf dem Boden steht und dabei den Blick immer fest in den Himmel gerichtet hält. Vor allem aber schafft sie es auf eindrückliche Weise, dass einem bei so einem Thema das Lachen nicht vergeht, sondern die Seele heiter und das Herz froh wird. Das will was heißen. 

Auf amüsante Weise zeigt die Gründerin der «Kleinen Kommunität der Geschwister Jesu» wie Sorgen das Leben klein und den Horizont eng machen- und nimmt dabei auch die gesellschaftlichen Perspektiven nicht aus: Schließlich sind Sorgen immer ein Ausdruck von Angst. Und die führt ganz schnell zu Extremismus, Populismus und Radikalismus. Darum ist ein weiser Umgang mit der eignen Skepsis nicht nur ein Ausdruck individueller Lebenskunst, sonder auch politisch relevant.

Der kluge Denker Konfuzius hat mal gesagt: « Ein edler Mensch ist jederzeit ruhig und gelassen, die anderen haben ständig Sorgen. »Stimmt! Deshalb tut es so gut, aus dem «Sorgen-Modus» umzuschalten und den Ängsten die rote Karte zu zeigen. Wie das funktioniert, können wir von Schwester Teresa lernen, einer leidenschaftlichen Optimistin, die weiß, wovon sie spricht, wenn sie in diesem Buch konkrete Schritte in die Freiheit beschreibt.

Nebenbei: Als ich das erste Mal mit Schwester Teresa auf einer Bühne stehen sollte, machte sie gerade als « Skatebordfahrende Nonne» Furore. Und der Moderator hatte sich für die Eröffnung der Veranstaltung etwas ganz Tolles ausgedacht: Teresa sollte quer durch den Saal mit ihrem Board fahren, neben der Bühne elegant eine Kurve drehen und dann lässig mit dem Brett über der Schulter die Stufen hochsteigen. Grandios. 

Die Musik setzte ein. Teresa heizte die Reihen entlang. Mit rasendem Tempo. Die Kurve kam. Und das Skateboard fuhr sie auch. Nur die Nonne...die raste geradeaus weiter. Wirklich: Ich habe in meinem Leben nie wieder jemanden so schön «auf die Fresse fliegen sehen» wie Schwester Teresa. Und ich glaube sie hat sich auch wehgetan. Doch während alle im Saal den Atem anhielten, rappelte sie sich wieder auf, klopfte ihre Tracht ab- und kam über beide Ohren grinsend die Treppe hoch.

Seit diesem Tag weiß ich: Wenn jemand der Welt zeigen kann, wie man fröhlich und unbeschwert lebt, dann diese ungewöhnliche und abenteuerlustige Persönlichkeit mit den wunderbaren Lachfältchen. Deshalb können Sie dieses Buch auch ganz unbesorgt lesen.

Herzlich 

Fabian Vogt

 

 

 

 

 

 

 

Informationen

Der Longseller feiert erneut Premiere

Der Longseller feiert erneut Premiere

Erweiterte Biografie erscheint Anfang Juli  >>>

Das neuste Buch schon 4. Auflage

Das neuste Buch schon 4. Auflage

Hörbuch kommt im August Mehr Infos >>>

Kommunität feierte 25 Jahre Jubiläum

Kommunität feierte 25 Jahre Jubiläum

Bilder vom Festgottesdienst am Pfingstfest 9. Juni 2019 

Schwester Teresa auf Bibel TV

Schwester Teresa auf Bibel TV

Das ganze Interview >>>